Koordinationskreis

Der Koordinierungskreis ist eine kleine Gruppe von Verantwortungsträgern und Ehrenamtlichen, die sich bereit erklärt haben, den Bürgermeister und die Gemeinde Edertal in der Flüchtlingsarbeit zu unterstützen.

Der Kreis ist für die Vorbereitung und Organisation des Runden Tisches zuständig und hat zudem die Aufgabe, aktuelle Informationen zeitnah an die Bürger weiterzugeben, sodass gute Transparenz in der Öffentlichkeit geschaffen wird. Im Koordinationskreis wird sich darüber beraten, wie die Arbeit mit den Flüchtlingen effektiv unterstützt und gefördert werden kann. Vorbereitende Treffen finden in regelmäßigen Abständen statt, sodass die aktuellen Informationen schneller gebündelt und verteilt, neue Ideen geboren, benötigte Gegenstände und Material organisiert und verteilt werden können.

Auf diesem Weg bringen wir unseren neuen Mitbürgern eine Wertschätzung entgegen, unterstützen sie ein Stück auf ihrem Weg und fördern beiderseits, dass sie sich schneller in unsere Gemeinschaft im Edertal einfinden können.

Denn auch sie machen sich verständlicherweise Gedanken um ihre Zukunft in Deutschland. Wir möchten dazu beitragen, dass Integration stattfindet, dass sie Möglichkeiten bekommen, Fuß zu fassen in Freizeitaktivitäten und Spracherwerb und, wenn wenn die gesetzlichen Grundlagen dafür vorliegen auch auf dem Arbeitsmarkt, in unserer Kultur und in der verbindenden Gemeinschaft des Edertals.

Advertisements